Sprachen

Bereiche

Navigation

Wir kennen uns aus mit Lichtfarben.

Unsere Erfahrung bei der Entwicklung von Leuchtmitteln, ob POWERCHROME T-5 oder MEGACHROME HQI kommt auch unseren LED Systemen zu Gute. In jahrelangen Forschungsreihen haben wir die optimalen Spektren und Farbzusammensetzungen für Meer- und Süßwasseraquarien ermitteln können.

zurück

Vorbild Natur

In Korallenriffen z.B. herrscht ein klares weißes Licht mit besonderer Betonung in den Blaubereich. Weißes Licht beinhaltet bereits ausreichende Bestandteile an roten, gelben und grünen Wellenlängen und ist sozusagen eine Mischung aus diesen Farbkomponenten. Weshalb hätten wir also eine Vielzahl roter, oranger, grüner und gelber LED einsetzen sollen, wenn diese im für Korallen verfügbaren Spektrum ohnehin nur in geringem Maße vorkommen.

Aus optischer und vor allem biologischer Sicht würden diese Spektralanteile ohnehin abgeregelt oder stark minimiert werden. Daher haben wir uns auf die wesentlichen Farbanteile konzentriert, die für die erfolgreiche Aquaristik notwendig sind.

zurück

Lichtanforderungen bei Süßwasser-Aquarien

Bei Süßwasseraquarien werden ganz andere Ansprüche an das Licht gestellt als bei Meerwasseraquarien. Hier sind in erster Linie guter Pflanzenwuchs, natürliche Farbwiedergabe und Vermeidung von Algen im Aquarium die Anforderungen an die Beleuchtung.

Wir bieten deshalb die meisten unserer Leuchten mit einer speziellen LED Konfiguration für Süßwasseraquarien an.

zurück

Unsere Erfolgsgarantie

Zahlreiche Referenzen stellen unter Beweis – sowohl das Lichtkonzept als auch die Zusammensetzung der LED Spektren von GIESEMANN Beleuchtungen garantieren eine erfolgreiche Biologie des Aquariums.

zurück